VCE - Ionisiert & Hexagonal - VITALOLIFE - Der Experte für Zellvitalisierung

Der Experte für
Zellvitalisierung
Direkt zum Seiteninhalt
IONISIERT & HEXAGONAL

 
IONISIERTES WASSER

Bei der Herstellung von ionisiertem Aktivwasser  wird das Wasser in einer Elektrolysekammer in einen sauren und einen basischen Anteil "aufgespalten". Ionisiertes Wasser hat einen stark negativen ORP-Wert und ist daher in  hohem Maße fähig, sogenannte Freie Radikale zu binden. Freie Radikale sind instabile Moleküle, denen ein Elektron fehlt, welches sie sich von gesunden Molekülen stehlen. Freie Radikale sind für die Zellalterung bis hin zur Schwächung des gesamten Körpersystems verantwortlich.

Ionisiertes Wasser gehört zu den weltweit besten Radikalfängern.






HEXAGONALES WASSER

Wasser aus Wasserleitungen ist unstrukturiertes Wasser. Durch die langen Wege in den Leitungen werden die Wasserkristalle deformiert. Die Struktur ist willkürlich und kann vom Körper und den Körperzellen nur schlecht aufgenommen werden.




Hexagonales Wasser besitzt hingegen eine geometrisch schöne Kristallstruktur und ist für unsere Zellen und deren Umfeld bestens geeignet.




Laut dem Koreanischen Forscher Prof. Dr. Mu Shik Jhon wird Wasser mit einer hexagonalen Kristallstruktur vom Körper optimal aufgenommen. Es bewegt sich leicht durch die zelluläre Matrix des Körpers und unterstützt die Nährstoffaufnahme und "Abfallbeseitigung". Weiters werden die Stoffwechselprozesse beschleunigt, das Immunsystem gestärkt und eine bleibende Vitalität geschaffen. Weiters spricht Prof. Dr. Mu Shik Jhon von der Möglichkeit der vollkommenen Zellregeneration alleine durch den Austausch von zerstörtem Zellwasser durch strukturiertes hexagonales Wasser.

Von vielen Menschen wird deshalb hexagonales Wasser auch als  "Heiliges Wasser" bezeichnet.





Zurück zum Seiteninhalt